Was am Montag in Haltern wichtig ist: Verschwundene Josefsfiguren und Neujahrsempfänge

Haltern kompakt

Das Dauerthema Betreutes Wohnen in Sythen war auch Thema beim Neujahrsempfang der Schützen. Plus: In mehreren Halterner Kirchen sind die Josefsfiguren verschwunden. Was dahinter steckt.

06.01.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Montag in Haltern wichtig ist: Verschwundene Josefsfiguren und Neujahrsempfänge

Das Bauprojekt für Betreutes Wohnen in Sythen sorgte auch für Gesprächsstoff beim Neujahrsempfang der Sythener Schützen. © Ingrid Wielens

Das sollten Sie wissen:



Das Wetter:

  • In Haltern überwiegt morgens dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken bei Temperaturen von 4°C. Im Laufe des Mittags ist es sonnig bei Höchsttemperaturen bis zu 7°C. In der Nacht ist es locker bewölkt und die Temperatur sinkt auf 2°C.

Das können Sie in Haltern unternehmen:

  • Der 6. Krippenweg ist noch bis 10.01.2020 geöffnet. Ort: Schloss Sythen, Stockwieser Damm 25, 14–17.30 Uhr

Hier wird geblitzt:

  • Der Kreis Recklinghausen hat für Montag (6. Januar) keine Blitzerstandorte bekannt gegeben. Unangekündigte Messungen sind dennoch jederzeit möglich.


So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt