Der Wesel-Datteln-Kanal und die Lippe mit ihren Auen fließen in unmittelbarer Nähe.
Der Wesel-Datteln-Kanal und die Lippe mit ihren Auen fließen in unmittelbarer Nähe. © www.blossey.eu
Wasserentnahme

Wer darf Wasser aus einem Fluss entnehmen?

Grundwasser-Brunnen sind derzeit beliebt - sie zu bauen, ist aber nicht billig. Einfacher und günstiger wäre die Wasserentnahme aus einem Fluss. Aber ist das erlaubt? Und wer darf das tun?

Die zunehmende Trockenheit in den Sommermonaten ist seit einigen Jahren auch in unserer Region mehr die Regel als die Ausnahme. Gärten und Äcker wollen bewässert, Pools gefüllt werden. Wer keinen Grundwasserbrunnen gebohrt hat, steht vor der Frage, wo er das Wasser nehmen soll, ohne die Wasserrechnung ins Unendliche zu steigern.

Genehmigung der Unteren Wasserbehörde

Gebiete unter Naturschutz

Bußgelder bis zu 25.000 Euro

Über die Autorin
Redakteurin
Vor mehr als zwanzig Jahren über ein Praktikum zum Journalismus gekommen und geblieben. Seit über zehn Jahren bei Lensing Media, die meiste Zeit davon als Redakteurin in der Nachrichten- und Onlineredaktion in Dortmund. In Haltern seit September 2019.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.