Drei Tage volles Programm - Das erwartet die Besucher beim 40. Heimatfest in Haltern

Übersicht

Zum 40. Mal findet vom 30. August bis zum 1. September das Halterner Heimatfest statt. Mit prallvollem Programm, vielen Höhepunkten und gastronomischer Vielfalt. Der Überblick.

Haltern

, 16.08.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 3 min
Drei Tage volles Programm - Das erwartet die Besucher beim 40. Heimatfest in Haltern

Rund 60.000 Menschen besuchten im vergangenen Jahr das Halterner Heimatfest. © Ralf Pieper

Mehrere zehntausend Besucher werden wieder in Haltern gezählt, wenn vom 30. August bis zum 1. September das nunmehr 40. Heimatfest stattfindet. „Bei gutem Wetter sind wir absolut guter Dinge, dass es in der Stadt voll wird“, sagt Mike Kestermann von der Stadtagentur. Im vergangenen Jahr kamen 60.000 Besucher in die Seestadt.

Eines der Highlights aus dem vergangenen Jahr - das Riesenrad - wird auch diesem Jahr wieder an der Schmeddingstraße aufgebaut. Aus 30 Metern Höhe sind das Volksfest und die Sicht über die Stadt dann zu bestaunen. Autoscooter und Raupe am Kärntner Platz sowie Ketten- und Kinderkarussell im Galen-Park runden das Angebot an Fahrgeschäften ab.

Fassanstich am Freitag um 19 Uhr

Der Startschuss fällt am Freitag (30. August) um 19 Uhr auf dem Marktplatz mit dem traditionellen Fassanstich durch Bürgermeister Bodo Klimpel. Unmittelbar danach beginnt das abwechslungsreiche Musikprogramm. Während sich die Bands am Freitag und Samstag von 18 bis 23 Uhr auf der Bühne im Park tummeln, wird auf dem Marktplatz erst ab 19 Uhr aufgespielt. Als Top-Acts sind DSDS-Stern Shari Felicia Fanio, Generation Handicap, Captain Euro-Beat und Soulfire gesetzt.

Halternerin Susan Kent gastiert in der Seestadt

Am Sonntag beginnt die musikalische Unterhaltung auf dem Marktplatz dann bereits um 16 Uhr. Für 19.30 Uhr hat sich als Top-Act des Wochenendes die aus Haltern stammende Künstlerin Susan Kent mit ihren musikalischen Freunden, namhaften Profis und talentierten Newcomern, angesagt. „Susan Kent & friends“ widmen sich fünf Jahrzehnten Rock-, Pop- und Soulgeschichte. Die gebürtige Halternerin freue sich jetzt schon auf den Besuch in ihrer Heimat, ließ Mike Kestermann wissen. „Und auf eine richtig gute Show.“

Drei Tage volles Programm - Das erwartet die Besucher beim 40. Heimatfest in Haltern

Das Riesenrad wird in diesem Jahr auch wieder aufgebaut. © Kevin Kindel

Zum Platzkonzert lädt die Lavesumer Blasmusik am Sonntag um 11 Uhr auf den Markt ein. Zeitgleich beginnt im Biergarten im Galen-Park der bayerische Sonntag mit den „Steirer Bergmusikanten“ (11 bis 15 Uhr). Kestermann kann seine Vorfreude kaum verbergen: „Erwartungsgemäß kleiden sich viele Besucher entsprechend mit Lederhosen und Dirndl-Kleidern.“

Für die „Horst-Jablonski-Bühne“ in der Muttergottesstiege (Wendehammer) hat das Rockbüro ein eigenes Programm auf die Beine gestellt (siehe interaktive Karte). Der Trödelmarkt für das bolivianische Kinderhilfswerk Arco Iris, der sonst gleich nebenan aufgebaut war, findet indes nicht mehr statt. Hier sollen laut dem Stadtagentur-Mitarbeiter soweit wie möglich andere Stände installiert werden.

So schön war das Heimatfest 2018

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das Halterner Heimatfest 2018

02.09.2018
/
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
Schon am frühen Abend war die Innenstadt gut besucht.© Ralf Pieper
Das Bier fließt, das Heimatfest beginnt.© Ralf Pieper
Eyes on Funk aus Berlin machten Stimmung auf dem Marktplatz.© Ralf Pieper
Eyes on Funk© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
In der ganzen Innenstadt gab es etwas zu sehen und zu erleben.© Ralf Pieper
Die Band Matrix sorgte im Park für Stimmung.© Ralf Pieper
Die Schießbude darf nicht fehlen.© Ralf Pieper
Die Kunstmeileam Gantepoth lockte viele Besucher an.© Ralf Pieper
Malerin Dorothea Schäfer© Ralf Pieper
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel
Eindrücke vom Halterner Heimatfest 2018.© Kevin Kindel

Auch das Lippstraßenfest fällt aus. Anja Brathe (Wäsche & Mode für Dich) bedauert dies zwar. Dennoch lassen sich nach ihrer und auch Kestermanns Aussage viele Läden in der Lippstraße kleine Aktionen oder Angebote einfallen. Modenschau, Bierstand und Bühne jedoch fehlen diesmal. Wie in der Lippstraße auch, sind die Geschäfte in der Innenstadt am Samstag und Sonntag von 13 und 18 Uhr geöffnet.

Teilnehmerkarten für den Kinderflohmarkt

Bis zu 60 Stände werden beim Kinderflohmarkt auf dem Disselhof für Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 18 Uhr, vergeben. Die Teilnehmerkarten gibt die Stadt Haltern am 27. August (Dienstag) von 15 bis maximal 16 Uhr am Seiteneingang zum Gewölbekeller des Alten Rathauses am Markt aus.

Auf dem Flohmarkt, auf dem ausschließlich Kinder ausstellen dürfen, wie Mike Kestermann betont, sind unter anderem gebrauchte Spielsachen, Fahrräder, Kleidung und Schallplatten zu bekommen. Mehr als 30 Stände sind zudem parallel zum Kinderflohmarkt auf der Kunstmeile am Gantepoth und in der Mühlenstraße vertreten. Sowohl echtes Kunsthandwerk als auch auch gewerbliche Artikel können hier erstanden werden.

Drei Tage volles Programm - Das erwartet die Besucher beim 40. Heimatfest in Haltern

Munteres Treiben in der Innenstadt: Auch die Geschäfte sind am Heimatfest-Wochenende geöffnet. © Kevin Kindel

Das Lea-Drüppel-Theater beteiligt sich beim Heimatfest ebenfalls. Am Sonntag finden von 10 bis 17 Uhr Bastelaktionen, Theaterworkshops und musikalische Vorstellungen statt.

Auf der „Heimatinsel“ im Kardinal-von-Galen-Park dreht sich alles um die Seestadt: Die Halterner Zeitung als „Heimat-Zeitung“ ist mit einer mobilen Redaktion im Einsatz. Die Redakteure stehen für Fragen zur Produktion von Tageszeitung und Online-Auftritt zur Verfügung.

Das Stadtportal Erlebe Haltern am See („Heimat erleben“) präsentiert das Monopoly-Spiel als Haltern-Edition und verteilt kostenlose Aufkleber und Postkarten. Das Internetportal „We love Haltern“ („Heimatliebe“) lädt zum Fotoshooting vor dem Fotoautomaten ein. Die Stadtwerke Haltern lassen beim Entenangeln am Brunnen („Heimathafen“) 3000 Enten zu Wasser. Jede Ente gilt als Glückslos für eine Verlosung.

Kulinarische Angebote

Pommes am Stiel, Burger, Flammlachs, Pizza, asiatische Speisen, Fischspezialitäten und Leckeres vom Barbecue-Grill werden in diesem Jahr an den Ständen beim Heimatfest angeboten. Auch die ansässige Gastronomie stelle sich immer besonders auf das Heimatfest ein, ist von der Stadtagentur zu erfahren.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Betreutes Wohnen in Sythen
Nachbarn fühlen sich betrogen: Aus Einzelhäusern wurde eine 52-Meter-“Großstadtfassade“