Josef Hovenjürgen ist seit sechs Jahren Vorsitzender der RVR-Verbandsversammlung. Das Ruhrparlament wird am 13. September erstmals direkt von den Bürgern gewählt. © Jochen Tack
Kommunalwahlen 2020

Zwei Halterner wollen am 13. September ins Ruhrparlament einziehen

Fünf Stimmzettel nehmen die Halterner am 13. September mit in die Wahlurne und damit auch die Einladung, erstmals das Ruhrparlament zu wählen. Einer der Kandidaten aus Haltern: Bodo Klimpel.

Haltern gehört zum Kreis Recklinghausen und damit zur Metropole Ruhr. Elf kreisfreie Städte und drei weitere Kreise ebenfalls – ihre Interessen und Anliegen diskutieren und entscheiden sie in der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr. Dieses Parlament umklammert die Region als politische Einheit.

Regionalplan: Josef Hovenjürgen hat noch Hoffnung

RVR ist für die Entwicklung der Region entscheidend

Eine Stimme aus Haltern im Ruhrparlament

RVR lädt Schüler zur Ruhrwahl ein

Über die Autorin
Redakteurin
Haltern am See ist für mich Heimat. Hier lebe ich gern und hier arbeite ich gern: Als Redakteurin interessieren mich die Menschen mit ihren spannenden Lebensgeschichten sowie ebenso das gesellschaftliche und politische Geschehen, das nicht nur um Haltern kreist, sondern vielfach auch weltwärts gerichtet ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.