Das Bild auf der Asbestfläche in der Bleiche hat sich in den vergangenen Wochen stark gewandelt. Bauamtsleiter Herbert Gausling erklärt die Hintergründe.
Das Bild auf der Asbestfläche in der Bleiche hat sich in den vergangenen Wochen stark gewandelt. Bauamtsleiter Herbert Gausling erklärt die Hintergründe. © Till Goerke/privat
In der Bleiche

Bauamtsleiter stellt klar: Von Asbestfläche geht keine Gefahr aus

Hunderte Tonnen belastetes Material wurden Ende 2021 in der Bleiche abtransportiert. Der Asbesthaufen ist Geschichte, die Fläche aber bleibt belastet. Jüngst tauchten Fotos auf, die Fragen aufwarfen.

Der Asbesthaufen in der Bleiche ist Ende 2021 verschwunden. Die „zwingend notwendige“ Entsorgung kostete die Gemeinde 600.000 Euro. Ein Vielfaches mehr als kalkuliert.

Bauamtsleiter klärt auf

Trockenheit erschwert Planung

Im Boden geht vom Asbest keine Gefahr aus

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.