Begeisterung fürs Musizieren wecken

15.01.2008, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek Am heutigen Mittwoch lädt der Spielmannszug Heek zu einer öffentlichen Probe ab 18 Uhr in die Übungsräume der Hauptschule Heek ein, um Jugendliche für eine musikalische Ausbildung im Verein zu begeistern. Die Spielmannsmusik ist schon lange nicht mehr nur durch Marschmusik geprägt, sondern gibt sich auch offen gegenüber moderner Musik. An eine Ausbildung im Verein werden heute andere Maßstäbe gelegt als noch vor 20 Jahren, denn die Musiker werden nach den Richtlinien des Volksmusikerbunds ausgebildet.

Beim Spielmannszug Heek werden den Jugendlichen zunächst die praktischen und theoretischen Grundlagen in kleinen Gruppen durch Ausbilder des Vereins vermittelt. Daher sind Vorkenntnisse zwar willkommen, aber nicht zwingend erforderlich. Die Jugendlichen erlernen das Spielen nach Noten und setzen diese Kenntnisse auch sofort in der wöchentlichen Probe praktisch um. Nach einigen Monaten wird ihnen die Möglichkeit geboten, sich auf Lehrgängen weiter zu bilden und an Auftritten innerhalb und außerhalb der Gemeinde Heek teilzunehmen.

Aber neben der Musik ist den Spielleuten auch die Gemeinschaft wichtig. Der Maigang, das Kameradschaftsfest und das jährliche Probenwochenende finden immer wieder großen Anklang, ebenso wie der jährliche gemeinsame Ausflug und das traditionelle Pfingstkonzert.

Der heutige Informationstag wird Jugendlichen Gelegenheit bieten, den Spielmannszug kennen zu lernen und Instrumente auszuprobieren. Derweil können sich Eltern über Details der Ausbildung, Lehrgänge und das Vereinsleben informieren.

www.spielmannszug-heek.de

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Aktion „abfallfreier Parkplatz“

Für den dauerhaft zugemüllten Parkplatz an der B70 ist keine effektive Lösung in Sicht