Für das laufende Jahr hat die Gemeinde Heek die konzeptionelle Planung des Offenen Ganztags mit Blick auf das Jahr 2025 ins Auge gefasst. Dabei kann der Schulträger vom zusätzlichen Investitionsprogramm von Bund und Ländern profitieren.
Für das laufende Jahr hat die Gemeinde Heek die konzeptionelle Planung des Offenen Ganztags mit Blick auf das Jahr 2025 ins Auge gefasst. Dabei kann der Schulträger vom zusätzlichen Investitionsprogramm von Bund und Ländern profitieren. © Hildebrand-Stubbe
Ganztag an Grundschulen

Dank aktueller Planung: Heek könnte von OGS-Förderprogramm profitieren

Ein Förderprogramm zur Stärkung des Ganztags an Grundschulen haben Bund und Länder an enge Fristen gebunden. Grundlegend neue Projekte sind schwer umsetzbar, Heek hat allerdings vorgesorgt.

102.300 Euro stellen Bund und Länder der Gemeinde Heek aus einem Förderprogramm für den Ausbau der Ganztagsbetreuung sowie zur Stärkung bestehender Angebote an Grundschulen zur Verfügung. Das zusätzliche Investitionsprogramm zur Abmilderung von Corona-Folgen kommt den Schulträgern von Schulen in öffentlicher Trägerschaft und denen von genehmigten Ersatzschulen zugute.

Konzeptionelle Planung ist für 2021 vorgesehen

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.