Für viele hundert Euro haben die Mitglieder des AV Nienborg in diesem Frühling wieder neue Fische in die Dinkel gesetzt – auch Forellen.
Für viele hundert Euro haben die Mitglieder des AV Nienborg in diesem Frühling wieder neue Fische in die Dinkel gesetzt – auch Forellen. © AV Nienborg
Natur in Heek

Dinkel-Neubesatz: Angelverein schaut mit Sorge auf den Wasserstand

Neue Fische für die Dinkel: Der AV Nienborg hat wieder hunderte Euro investiert und blickt darum angesichts der Gesamtumstände in und an der Dinkel schon jetzt mit Sorge auf den Wasserstand.

Geregnet hat es in den vergangenen Tagen und Wochen nicht übermäßig viel. Dennoch sieht der Pegelstand der Dinkel derzeit noch einigermaßen „stabil“ aus. Nichtsdestotrotz hat der AV Nienborg Sorgen vor dem, was auch dieses Jahr wieder zu kommen droht.

Viele Faktoren spielen eine Rolle

Vor Gericht auf Vergleich geeinigt

Gemeinde will Problem lösen

Angler wollen weiter „kämpfen“

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.