Drei der vier unfallbeteiligten Pkw mussten abgeschleppt werden.
Drei der vier unfallbeteiligten Pkw mussten abgeschleppt werden. © Stefan Grothues
Unfall

Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer verursacht in Heek Unfall mit vier Autos

Bei einem Auffahrunfall auf der Ahauser Landstraße in Heek nahe der Autobahnauffahrt sind vier Fahrzeuge schwer beschädigt worden. Ein 21-jähriger Autofahrer hatte einen Rückstau übersehen.

Zu einem schweren Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen kam es am Mittwochmittag gegen 16 Uhr auf der Ahauser Landstraße kurz vor der Autobahnauffahrt/Industriegebiet Heek-West aus Richtung Ahaus gesehen. Menschen wurden nicht verletzt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf über 16.000 Euro.

Haltende Autos zu spät gesehen

Drei Autos mussten abgeschleppt werden

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.