Felix Gellenbeck (l.) und Heinrich Schmalacker vom Bauhof der Gemeinde haben zusammen mit den Kollegen nicht nur den Trimm-Pfad errichtet, sondern auch diverse Turngeräte selbst gebaut.
Felix Gellenbeck (l.) und Heinrich Schmalacker vom Bauhof der Gemeinde haben zusammen mit den Kollegen nicht nur den Trimm-Pfad errichtet, sondern auch diverse Turngeräte selbst gebaut. © Till Goerke
Sport in Heek

Ende der Odyssee: „Wichumer Trimmpfad“ wird eingeturnt

Sport im Freien liegt im Trend. Jetzt endlich gibt es in Heek eine weitere Möglichkeit dafür. Der Trimmpfad im von Oerschen Wald wird offiziell eingeweiht. Und jeder kann daran teilnehmen.

Endlich ist es so weit. Einst als Idee in der Hochphase der Corona-Pandemie geboren, wurde das Projekt Trimmpfad im von Oerschen Wald zu einer kleinen Heeker Odyssee. Doch jetzt hat das Warten ein Ende. Der Trimmpfad wird offiziell eröffnet. Und das nicht irgendwie.

Eröffnung am 28. Mai 2022

16 Stationen umfasst der Parcours

Großteil der Kosten über Leader gedeckt

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.