Der Asbesthaufen in der Bleiche ist verschwunden. © Till Goerke
In der Bleiche

Entsorgung Asbesthaufen: Überraschung bei der Gefahrenstoff-Menge

Die Entsorgung des Asbesthaufens in der Bleiche ist angelaufen. Etliche hundert Tonnen Bauschutt wurden bereits entsorgt. Bei der Gefahrenstoff-Menge gibt es jetzt eine Überraschung.

Ungewohntes Bild am Dienstagmorgen (9. November) in der Bleiche. Auf jenem Areal, wo jahrelang ein großer Bauschutthaufen mit tückischem Innenleben lag, steht ein großer Bagger. Eine Baustraße mit Stahlplatten ist angelegt. Der Asbesthaufen ist bereits verschwunden. Nicht die einzige gute Nachricht.

Acht Lkw-Ladungen pro Tag

Es muss noch viel Bauschutt entsorgt werden

Asbest war beliebter Baustoff

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.