Erfolg für Züchter Theo Staub

21.12.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek/Ahaus Theo Staub Großer Erfolg für Theo Staub aus Nienborg: Bei der Bundeskaninchenschau in Bremen, wo Züchter aus der ganzen Bundesrepublik insgesamt 28 557 Kaninchen ausstellten, konnte mit seiner Rasse "Farbenzwerge russenfarbig" den offiziellen Titel "Deutscher Vizemeister" erringen. Seine Sammlung erreichte das stolze Ergebnis von 385,5 Punkte. Nur ein halber Punkt fehlte ihm, um das Wort "Vize" streichen zu können.

Ehrenpreise errangen die Vereinskameraden von W2 Ahaus und Umgebung, Ingo Wensing (Gronau) auf "Helle Großsilber" mit 385 und 383 Punkten, Andreas Bertelmann (Ahaus) auf "Schwarzloh", zwei Mal 384 Punkte, und Ludwig Wigger (Legden) auf "Deutsche Großsilber", 382 Punkte. Zudem konnten Theo Staub, Ingo Wensing und Andreas Bertelmann für ihre mit der Note "Vorzüglich" bewerteten Tiere je einen Klassensieg erringen.

Lesen Sie jetzt