Schwere Verletzungen

Motorradfahrerin und Rollerfahrer prallen auf der Bahnhofstraße zusammen

Eine Motorradfahrerin und ein Rollerfahrer sind am Sonntagvormittag bei einem Unfall in Heek schwer verletzt worden. Sie waren auf der Bahnhofstraße zusammengeprallt.
Im Krankenhaus endete am Sonntagvormittag eine Motorradausfahrt: Eine 56-jährige Frau aus Gronau und ein 17-jähriger Rollerfahrer aus Heek waren auf der Bahnhofstraße zusammengeprallt. © Stephan Rape

Zwei Schwerverletzte sind die Bilanz eines Unfalls zwischen Motorrad- und Rollerfahrern auf der Heeker Bahnhofstraße.

Gegen 11.30 Uhr waren zwei Motorradfahrer und zwei Rollerfahrer vom Ortskern in Richtung Gabelpunkt unterwegs. In Höhe der Fußgängerampel am Beckers Kamp überholten die Motorradfahrer die beiden Rollerfahrer.

Beim Abbiegen zusammengeprallt

Als das zweite Motorrad, gesteuert von einer 56-jährigen Frau aus Gronau, an den Rollern vorbeifuhr, wollte der 17-jährige Rollerfahrer aus Heek nach links abbiegen. Dabei prallten die beiden Fahrzeuge zusammen. Die Motorradfahrerin wurde gegen den Ampelmast geschleudert.

Der 17-jährige Heeker und die Frau aus Gronau kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei vor Ort keine Angaben.

Lesen Sie jetzt