Plätzchenverkauf hilft Behinderten in Indien

06.12.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek Die Jugendlichen, die im kommenden Jahr gefirmt werden, möchten durch den Plätzchenverkauf nach den Gottesdiensten vor den Kirchen die Arbeit eines Behindertenheimes in Indien unterstützen, dass von der Ordensgemeinschaft von Pater Joy geleitet wird. Am jetzigen zweiten Adventssonntag werden die Plätzchen nach den Gottesdiensten um 7.30 und 9.30 Uhr in Nienborg verkauft und in Ahle nach dem Hochamt. Am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, nach der Vorabendmesse um 17 Uhr sowie nach den Gottesdiensten um 8.30 und 10.30 Uhr läuft die Aktion jeweils in Heek.

Lesen Sie jetzt