Jetzt gibt es in Heek Geld für Corona-Schutzmaßnahmen an Schulen und Kitas.
Jetzt gibt es in Heek Geld für Corona-Schutzmaßnahmen an Schulen und Kitas. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Coronavirus

Signalwirkung: Geld für Coronaschutz an Heeks Schulen und Kitas

In Heeks Schulen und Kitas gibt es noch keine Lüfter oder Fieberdisplays zum Schutz vor dem Coronavirus. Jetzt soll es dafür Geld geben. Aber noch ist nicht klar, ob es auch eingesetzt wird.

Die schrittweise Schulöffnung läuft in NRW seit dem 22. Februar. Zuerst kehrten die Kinder der Grundschulen und der Abschlussklassen in die Schulen zurück. Ab dem 15. März sollen nun auch die Schüler der übrigen Stufen die Klassenzimmer wieder mit Leben füllen. Zumindest tageweise.

Antrag der SPD-Fraktion bringt Stein ins Rollen

Andere Kommunen bereits „aktiv“

Lüften nach wie vor die effektivste Methode

100.000 Euro kommen in den Haushalt

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.