Vereine in Heek

Spitzenplatz im Kreis: Heeker sind trotz Corona vereinsbegeistert

Das Vereinsleben hält viele, gerade kleinere, Kommunen zusammen. Vereinszugehörigkeit wird nicht ohne Grund großgeschrieben. Und diesbezüglich ist Heek kreisweit ein echtes Aushängeschild.
Auch die Kinder- und Jugendlichen in der Gemeinde mögen das Vereinsleben und sind Mitglieder (auf diesem Foto die Jugendabteilung des Angelvereins Nienborg).
Auch die Kinder und Jugendlichen in der Gemeinde mögen das Vereinsleben und sind Mitglieder (auf diesem Foto die Jugendabteilung des Angelvereins Nienborg). © AV Nienborg

Vereinsleben und Vereinszugehörigkeit werden in der Dinkelgemeinde großgeschrieben. Von Fußball über Angeln, Heimat- oder Schützenverein bis hin zu Brieftaubenzuchtverein – das Angebot in der Gemeinde ist vielfältig. Und wer einen Beleg braucht, dem seien ein paar Zahlen ans Herz gelegt.

„Wir haben trotz aller Erschwernisse der letzten zwei Jahre wieder zulegen können“, stellt Wolfgang Reinert, Präsident des Kreissportbundes Borken, zunächst mal ganz allgemein für das Vereinswesen im Kreis dar. 649 Mitglieder mehr als noch im Vorjahr sprechen eine deutliche Sprache.

Heek ist Spitzenreiter

Eine noch deutlichere Sprache sprechen die Zahlen für die Dinkelgemeinde. Auch im kommunalen Vergleich. Prozentual gesehen gibt es im Kreis nämlich keine Kommune, in der mehr Einwohner in Sportvereinen organisiert sind als in Heek.

Da war auch die Pandemie kein Stolperstein, wie der Kreissportbund mitteilt. Die 60-Prozent-Marke im Organisationsgrad wurde 2021 erneut durchbrochen. Und das sogar mit einem neuen Rekordwert von 60,59 Prozent. Platz eins im Kreis!

Auf Platz zwei folgt Legden mit 48,96 Prozent, auf Rang drei liegt Ahaus mit 45,15 Prozent. Schlusslicht ist Gronau mit 24,50 Prozent. Der Durchschnittswert im Kreis beträgt 37,04 Prozent. Wolfgang Reinert: „Der Vereinssport im Kreis hat sich als ein starkes Element mit großem Zusammenhalt erwiesen.“

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.