Straßenbaumaßnahmen können für Anlieger je nach Abrechnungsart teuer werden. Im Falle der Brinkstraße (Foto) kam die Gemeinde wegen der ausschließlichen Sanierung für die Kosten auf. © Markus Gehring
Straßenarbeiten

Straßenbaubeiträge: Können alle Heeker gleichbehandelt werden?

Fallen Straßenbauarbeiten an, können die Anlieger zu Kasse gebeten werden. Oft sorgt das für Unmut. Nicht immer scheint klar, warum und wie hoch abgerechnet wird. Das könnte sich in Heek ändern.

Das Thema sorgt regelmäßig für Unmut. Stehen Straßenbauarbeiten an, kann es Anliegern schnell ans Portemonnaie gehen. Doch bei der Berechnung der Beiträge gibt es große Unterschiede. Und Unklarheiten. In Heek könnte sich das ändern.

Große Unterschiede für Anlieger

Wann wird was fällig?

Am Ende eine politische Entscheidung

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.