Vogelfreunde ziehen Jahresbilanz

06.02.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek Nahezu 95 Prozent der aktiven Mitglieder des Vogelfreunde und Vogelschutzvereins Heek konnte Vorsitzender Willi Leusbrock am Samstagnachmittag zur Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus Eppingscher Hof willkommen heißen.

Den Jahresrückblick auf die Veranstaltungen, besonders auf die im November im Eppingschen Hof durchgeführte 19. Vogelausstellung und die vielen Erfolge auf der Landesmeisterschaft, der Bundesschau in Kassel und zuletzt die Deutsche Meisterschaft in Bad Salzuflen gaben Schriftführer Ralf Alfert und Andreas Sikorski.

Dass es auch ein finanziell ausgeglichenes Jahr war, konnte der zweite Kassierer Winfrid Holters bestätigen. Zum Kassenprüfer wurde Hermann-Josef Bünning gewählt.

Nach 20-jähriger Tätigkeit stellte sich Heinz Gaußling nicht zur Wiederwahl. Für seine langjährige hervorragende und stets durch Fleiß und Tatkraft gekennzeichnete Arbeit wurde er mit einem Präsentkorb besonders gedankt.

Es folgten die Wahlen zum Vorstand. Der zweite Vorsitzende Bernard Sikorski wurde im Amt bestätigt. Als erster Schriftführer wurden Ralf Alfert und Andreas Sikorski als zweiter Schriftführer einstimmig im Amt bestätigt.

Als Kassierer wurden Winfrid Holters und Reinhard Leusbrock einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Als neuer Jugendvertreter wurde Daniel Bußmann durch die Mitglieder für zwei Jahre gewählt.

Alle Stellvertreter werden den Heeker Verein beim DKB vertreten, das wurde von der Versammlung bestätigt. Als besondere Veranstaltungen im Jahresprogramm stehen Monatsversammlungen mit Vorträgen durch Preisrichter der Verbände AZ und DKB, der traditionelle Familienausflug, das offene "Lernrichten" und die 20. Vogelausstellung im November an. L

Lesen Sie jetzt