Auf diesem Bolzplatz ist der Wohnpark geplant.
Auf diesem Bolzplatz ist der Wohnpark geplant. © Markus Gehring
Wohnen in Heek

Wohnpark statt Bolzplatz: Anwohner sollen einbezogen werden

Der Bolzplatz an der Kettlerstraße wurde von Verwaltung und Lokalpolitik für ein ganz besonderes Wohnprojekt auserkoren. Jetzt sollen die Anwohner in die Planung mit einbezogen werden.

Auf dem Bolzplatz an der Kettlerstraße soll nach den Planungen von Verwaltung und Lokalpolitik ein Wohnpark für Menschen entstehen, die sich im Alter wohntechnisch verkleinern möchten. Doch offenkundig sorgen die zwei getrennt geplanten Gebäude mit jeweils sechs Wohneinheiten bei den Anliegern für Unmut.

Anlieger jetzt einbeziehen

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.