Julian Trapp (r.) und der SV Herbern taten sich gegen den SV Dorsten-Hardt sehr schwer.
© Jura Weitzel
Fußball

Kaum Chancen und viel Gemecker: SV Herbern hat gegen Dorsten-Hardt wenig zu bieten

Nach einer Woche spielfrei musste der SV Herbern sich am Sonntag gegen den SV Dorsten-Hardt messen. Zwar gab es am Ende einen Punkt, die beiden Teams zeigten aber eine schlechte Partie.

Wir können nicht nur gewinnen – wir müssen“: Das war die Marschroute des SV Herbern vor der Partie gegen den SV Dorsten-Hardt am Sonntag. Am Ende gab es keinen Sieg, sondern ein Unentschieden in einem schlechten Fußballspiel.

Landesliga 4
SV Herbern – SV Dorsten-Hardt 0:0

Über die Autorin
Volontärin
Habe seit meiner Jugend ein Faible für Journalismus und Politik. Nach zwölf Jahren freier Mitarbeit in verschiedenen Redaktionen konnte ich beides nun vereinen – als Politik-Volontärin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.