Lukas Scholdei (in gelb) ist von GW Nottuln zum SV Herbern gewechselt.
Lukas Scholdei (in gelb) ist von GW Nottuln zum SV Herbern gewechselt. © Johanna Wiening
Fußball

Lukas Scholdei übernimmt beim SV Herbern Verantwortung: „Mache gerne viel für die Mannschaft“

Lukas Scholdei war der erste Spieler, der in diesem Sommer als Neuzugang des SV Herbern bekanntgegeben wurde. Nun spricht er über seine ersten Eindrücke und seine Rolle in der Mannschaft.

Von außen wirkt dieser Wechsel als erstes wie ein Schritt zurück: Lukas Scholdei schnürt ab sofort für den SV Herbern in der Landesliga die Fußballschuhe. Damit kommt er vom Westfalenligisten GW Nottuln an die Werner Straße. Für den 22-Jährigen ist es aber der richtige Schritt.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.