Thomas Eroglu konnte endlich sein Debüt für den SV Herbern feiern. © Johanna Wiening
Fußball

Nach langer Verletzung: Nordkirchener Thomas Eroglu feiert Comeback für den SV Herbern

Knapp eineinhalb Jahre ist es her, dass er auf dem Spielfeld stand. Nach langer Verletzung wurde Thomas Eroglu am Donnerstagabend gegen Kinderhaus beim SV Herbern eingewechselt.

Immer wieder hatte sich seine Rückkehr auf den Fußballplatz nach hinten verschoben. Erst im Sommer, dann im November 2021. Letztendlich war es der 20. Januar 2022, an dem der Nordkirchener Thomas Eroglu sein erstes Spiel für den SV Herbern seit seiner Rückkehr bestreiten konnte.

Über die Autorin
Volontärin
Habe seit meiner Jugend ein Faible für Journalismus und Politik. Nach zwölf Jahren freier Mitarbeit in verschiedenen Redaktionen konnte ich beides nun vereinen – als Politik-Volontärin.
Zur Autorenseite
Verena Schafflick

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.