Die Kita Mirjam am Hoveloh hat am Montag (12. Oktober) Richtfest gefeiert. Ende Juli 2021 soll die Kita in Ascheberg bezugsbereit sein.
Die Kita Mirjam am Hoveloh hat am Montag (12. Oktober) Richtfest gefeiert. Ende Juli 2021 soll die Kita in Ascheberg bezugsbereit sein. © Eva-Maria Spiller
Kita in Ascheberg

2290 Quadratmeter: Mirjam-Kita am Hoveloh soll Juli 2021 bezugsbereit sein

Wo heute noch Sand liegt und Baumaschinen stehen, sollen ab Ende Juli 2021 vier Gruppen der Mirjam-Kita am Hoveloh in Ascheberg einziehen können. Die Gemeinde hatte am Montag zum Richtfest geladen.

Ein Richtfest der etwas anderen Art: Wo eigentlich ein Schnaps auf den Rohbau eines neuen Gebäudes getrunken wird und der Bauherr symbolisch den letzten Nagel in einen Holzbalken schlägt, herrschte am Montagvormittag Corona-Abstand an der frischen Luft am Hoveloh 5 – dem Entstehungsort der 10. Kita in der Gemeinde Ascheberg, der vierzügigen Mirjam-Kita. Dazu waren neben Noch-Bürgermeister Dr. Bert Risthaus, dem Investor Friedhelm Weber, dem Bauträger BIB Baackmann Immobilien und Bauträger GmbH aus Laer auch die Kita-Kinder und Nachbarn zusammengekommen.

Richtfest der Mirjam-Kita am Hoveloh in Ascheberg

Nachnutzung der Kita am Hoveloh sieht Wohnraum vor

Risthaus: „Die Nachfrage nach Kitaplätzen ist ungebrochen“

Über die Autorin
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.