Benefizessen im Schlosskeller

HERBERN Essen für einen guten Zweck heißt es wieder. Und das Geld geht wie immer nach Rumänien. Die Kinder eines Waisenhauses werden sich freuen.

05.01.2008, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Benefizessen im Schlosskeller

Zum sechsten Mal lädt die Kinderhilfe zum Benefizessen.

Bereits zum sechsten Mal lädt die Kinderhilfe Heltau am Freitag, 18. Januar,  zum Benefizessen ein. "Essen für einen guten Zweck" lautet das Motto dieses Abends. Der Erlös dieses Benefizessens geht wie alle Spenden zu einhundert Prozent dem Projekt Kinderhilfe Heltau zu.

Bereits seit Weihnachten 2004 betreibt die Herberner Kinderhilfe in Eigenregie ein Waisenhaus im rumänischen Heltau bei Hermannstadt. Unter familiären Bedingungen wachsen dort Waisenkinder heran, die sich langsam an ein Familienleben gewöhnen müssen.

 Kartenbestellungen bei Einzahlung von 35 Euro sind an der Volksbank bis 8. Januar möglich, oder Tel. (02599) 93 91 0.

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Übermittagsbetreuung in Herbern

Übermittagsbetreuung für alle Kinder ab 2025: Ist das in der Marienschule in Herbern machbar?

Halterner Zeitung Bürgermeister-Kandidatur

Kandidatur fürs Bürgermeister-Amt: CDU nennt Namen, SPD und UWG sind noch in der Findungsphase