Bischof Kühnel feiert 80. Geburtstag

HERBERN Seinen 80. Geburtstag am Dienstag, 4. Dezember, feiert Bischof Bernhard Kühnel aus Herbern in seiner Heimat Deutschland.

von Von Heinz Rogge

, 03.12.2007, 19:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bischof Kühnel feiert 80. Geburtstag

Altbischof Bernhard Kühnel.

Der Festtag beginnt in um 10 Uhr mit einem feierlichen Dankgottesdienst in St. Dionysius in Capelle, dem Ort, wo Kühnels Mutter lange wohnte und auch begraben liegt. Zum Gottesdienst hat auch Bischof Dr. Reinhard Lettmann, Münster, sein Kommen zugesagt. Der Empfang ist gegen 11 Uhr im Heimathaus Capelle mit Möglichkeit zum persönlichen Gespräch. Am 15. Januar fliegt Altbischof Bernhard Kühnel nach Peru, in seine jetzigen Heimat, zurück. Dort ist er weiterhin als „Altbischof“ tätig.

Auch wenn Rom den peruanischen Mitbruder Monsenor Juan Carlos Vera Plasencia MSC, der in den vergangenen vier Jahren als Regionalsuperior die Geschicke des MSC in Peru geleitet hat, als Nachfolger bestimmt hat. Er übernimmt die Prälatur Caraveli. Kühnel wohnt seit dreißig Jahren in Chala, 170 km von der Stadt Caraveli entfernt, wo die Kathedrale steht und den eigentlichen Sitz der Prälatur darstellt.

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Polizeieinsatz an Flüchtlingsheim

Jäger am Flüchtlingsheim kann Aufregung nicht verstehen: „Er hat sogar noch nett gegrüßt“