Am Mittwoch

Bücher Schwalbe Ascheberg bietet Online-Lesungen – Spende erbeten

Die Buchhandlung Schwalbe aus Ascheberg setzt die Livestream-Veranstaltungsreihe „#readntalk“ am Mittwoch, 7. April, fort. Mit zwei Terminen an einem Tag. Für Kinder und für Erwachsene.
Bücher Schwalbe organisiert am Mittwoch, 7. April, zwei Online-Lesungen an einem Tag.
Bücher Schwalbe organisiert am Mittwoch, 7. April, zwei Online-Lesungen an einem Tag. © Günter Scholz-Schwalbe (A)

Am Mittwoch, 7. April 2021, gibt es gleich zwei #readntalk-Veranstaltungen von Bücher Schwalbe. Am Nachmittag (17 Uhr) liest Sven Gerhardt aus seinem Kinderbuch „Mister Marple und die Schnüfflerbande“. Der Hamster Mister Marple ist ein tierischer Detektiv, der gemeinsam mit Theo und Elsa knifflige Fälle löst.

In diesem Teil der Reihe ist der Zirkus Ratzifatzi in der Stadt. Die Zirkus-Ziege setzt einen Hilferuf ab und die Schnüfflerbande rund um Mister Marple ermittelt verdeckt – und bringt sich dabei selbst in Gefahr.

Roman „Ravna – Tod in der Artkis“

Um 19 Uhr folgt die Online-Veranstaltung mit Elisabeth Herrmann und ihrem Roman „Ravna – Tod in der Arktis“. In einer kleinen Stadt über dem Polarkreis verstört ein Mordfall alle, auch Ravna Persen. Sie ist Praktikantin in der örtlichen Polizeidienststelle und die starke Hauptfigur in Herrmanns Thriller. Als der umstrittene Kommissar Rune Thor den Fall übernimmt, spitzen sich die Konflikte zu.

Interessierte können den Livestream über die Homepage Bücher Schwalbe und die Facebook-Seite der Buchhandlung verfolgen. Die Teilnahme an der Veranstaltungsreihe ist kostenlos, Autoren freuen sich jedoch über einen freiwilligen Beitrag via Paypal.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.