Die offene Jugendarbeit Ascheberg organisiert ein abwechslungsreiches, digitales Osterferienprogramm für Kinder, Jugendliche und Familien. © Pixabay
Osterferienprogramm

Ferien-Langeweile vermeiden: Digitales Osterferienprogramm der OJA

Bingo, Backen, Autokino: Das digitale Osterferienprogramm der offenen Jugendarbeit Ascheberg bietet Kindern und Jugendlichen viel Abwechslung. So kommt über die Feiertage keine Langeweile auf.

Coronabedingt ist in den Osterferien nicht viel los. Um Langeweile an den Feiertagen zu vermeiden, hat sich die offene Jugendarbeit Ascheberg (OJA) etwas ganz besonderes ausgedacht: Sie organisieren ein digitales Osterferienprogramm für Kinder, Jugendliche und Familien der Gemeinde Ascheberg.

Die vielen bunten Aktionen sind für die Teilnehmer kostenlos. Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung unter jz-ascheberg@jugendhilfe-werne.de nötig. Anschließend erhalten die Interessenten alle weiteren Informationen in einer Antwortmail. Zu beachten ist, dass es für das Autokino eine andere Anmeldemöglichkeit geben wird. Genauere Informationen folgen noch.

OJA bietet abwechslungsreiche Events noch bis zum 11. April

Dienstag, 30. März von 15 bis 16.30 Uhr

Nach dem Bingo-Auftakt am Montag (29. März) geht das Programm am Dienstag (30. März) von 15 bis 16.30 mit dem „Drei-Raum-Experiment” weiter. Kinder ab sechs Jahren haben die Wahl zwischen drei spannenden Aktionen, die zur gleichen Zeit in drei verschiedenen Online-Räumen stattfinden. Zuerst können sie sich zum Beispiel bei der „Jerusalema Dance Session” auspowern. Anschließend können sie den Raum zum Origami- oder Zauber-Workshop wechseln. Die Teilnehmer benötigen für die Teilnahme am “Drei-Raum-Experiment„ drei quadratische mindestens 15 x 15 cm große Papierblätter sowie ein Streichholz, Tesafilm und ein Kartenspiel.

Mittwoch, 31. März von 15 bis 17 Uhr

Dirks kleines Backstudio findet am Mittwoch (31. März) von 15 bis 17 Uhr für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren statt. Dort können sie mithilfe einer digitalen Anleitung österliche Backkreationen zaubern. Die Zutatenliste erhalten die Teilnehmer nach der Anmeldung in der Antwortmail.

Donnerstag, 1. April

Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren erhalten an Gründonnerstag (1. April) Experimente-Tüten. In jeder der geheimnisvollen Papiertüten stecken alle notwendigen Materialien für ein interessantes Experiment, welches die Kids dann daheim – eventuell mithilfe ihrer Eltern – ausführen können.

20 kostenlose Experimente-Tüten können am Donnerstag (1. April) zwischen 12 und 19 Uhr am Bürofenster an der Rückseite des Gebäudes „OJA im Burghof” (Konermannstraße) abgeholt werden. Pro Haushalt wird eine Tüte herausgegeben. Auch bei dieser Aktion bittet die OJA um eine Anmeldung per Mail anJZ-Ascheberg@Jugendhilfe-Werne.de

Dienstag, 06. April von 15 bis 16.30 Uhr

Am Dienstag (6. April) von 15 bis 16.30 Uhr können Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren Bingo spielen. Die Bingofee Uta zieht verschiedene Bilder und die Teilnehmer schauen, ob diese auf ihrem Bingoschein zu finden sind. Wer als Erster alle Bilder zusammen hat, darf „BIIIINNGGOO” rufen. Zudem können die Kinder verschiedene Preise gewinnen, die direkt im Anschluss an den Bingo-Nachmittag zu ihnen nach Hause gebracht werden.

Mittwoch, 07. April von 15 bis 17 Uhr

Dirks kleines Backstudio findet am Mittwoch (7. April) von 15 bis 17 Uhr statt. Dort können sich Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren sich wieder in der Küche austoben. Dirk klärt sie über die Geheimnisse des Backens auf – und anschließend wird es lecker! Die Zutatenliste erhalten die Teilnehmer nach der Anmeldung in der Antwortmail.

Freitag bis Sonntag, 09. bis 11. April

Film-Liebhaber können sich auf Freitag (9. April) bis Sonntag (11. April) freuen. An diesen Tagen können sie sich nämlich verschiedene Filme im Autokino in Werne-Stockum anschauen.

Die genaue Filmauswahl sowie alle weiteren wichtigen Infos sind demnächst über die Presse, die OJApp (Play Store), Instagram und Facebook erhältlich.

Über die Autorin
Lesen Sie jetzt