So bestieg Martin Koch (45) den Schützen-Thron von Nordick – die große Reportage

hzFotostrecke Schützenfest

Das Schützenfest in Nordick hatte es in sich. Nach einem Herzschlagfinale jubelte Martin Koch (45). Unsere Reportage blickt zurück auf das, was vor und nach dem finalen 208. Schuss geschah.

Herbern

, 29.05.2019, 18:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Es riecht nach Pommes und Bratwurst. Darunter mischt sich der Geruch von Schwarzpulver. Denn die Kameraden des Schützenvereins „Nordick und Umgebung“ arbeiten sich auf dem Hof Schäper Schuss für Schuss am Holzadler ab.

Um 10.37 Uhr knallt es zum ersten Mal. Das Geschoss schlägt direkt mittig in den Vogel ein. Der Lauf des Gewehres qualmt. Schießwart Josef Hardenberg schreitet zur eingespannten Waffe. Er wechselt die Patrone und ruft dann: „Der Nächste bitte.“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schützenfest Nordick

Martin und Sandra Koch (45) aus Herbern sind das neue Königspaar von Nordick. In einem Herzschlagfinale setzte sich der 45-Jährige mit dem 208. Schuss die Krone auf. Über zwei Stunden hatte das Schießen an der Vogelstange des Schützenvereins "Nordick und Umgebung" gedauert.
29.05.2019
/
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen des Schützenvereins Nordick 2019. Am Ende krönte sich Martin Koch (45) mit dem 208. Schuss zum neuen König von Nordick. Seine Frau Sandra (45) ist die neue Regentin.© Till Goerke

Vor dem Schießzelt hat sich ein Schlange gebildet. Jeder will mal. „Wie viele es sind und sein werden, kann ich gar nicht sagen“, so der Vereinsvorsitzende Frank Holtrup. Der Grund: Nichts sei im Vorfeld abgesprochen. Auch kostet das Schießen in diesem Jahr kein Geld. „Sonst haben wir immer einen Euro für zwei Schuss genommen.“

Die Flügel sind schnell gestuzt

Und die Schützen lassen sich nicht lumpen. Schon nach wenigen Minuten sind dem Adler die Flügel gestutzt. Auch Zepter und Krone sind bereits zu Boden gefallen.

Der zu diesem Zeitpunkt noch amtierende Schützenkönig Walter Dalrup war es, der das Zepter zu Boden schoss. „Jetzt fliegt der Vogel schon mal nicht mehr weg“, ist aus der Menge zu hören.

Nach 100 Schuss ist der Vogel gut gerupft. Etliche Sägespäne liegen auf dem Boden. Doch dann kommt der Cut. Der Schießstand ist verwaist. Nur Schießmeister Josef Hardenberg hält die Stellung.

„Die Jungs brauchen jetzt erst einmal Zielwasser“, sagt er. Doch leiser ist es deswegen nicht, denn der Spielmannszug der Kolpingsfamilie Herbern macht lauten Rabatz.

So bestieg Martin Koch (45) den Schützen-Thron von Nordick – die große Reportage

Schießmeister Josef Hardenberg hatte viel zu tun. 208 Patronen musste er einlegen, ehe der Vogel von der Stange fiel. © Till Goerke

Um 11.33 Uhr knallt es wieder. Der Rhythmus ist jedoch geringer. Die Schlange vor dem Schießstand ist kleiner als noch vor der Pause. Dabei hat sich der Adler noch nicht gedreht.

Dias wäre ein Indiz dafür, dass die Stunden des Holztieres bald gezählt sein könnten. „Denen fehlt noch der Mut“, merkt der Schießwart an und animiert immer wieder die Kameraden, zum Gewehr zu treten.

Michael Daldrup hat den Adler gebaut

Die lange Lebensdauer des Adlers freut dafür Michael Daldrup. Denn er war es, der das Holztier in vielen Stunden Arbeit präpariert hatte. „Natürlich ohne Nägel oder dergleichen, das wäre viel zu gefährlich. Der Korpus ist zum Glück dennoch sehr stabil.“

Doch dieses Bild ändert sich gegen 12.10 Uhr. 164 Schuss sind zu diesem Zeitpunkt bereits abgefeuert worden. Der Vogel wirkt instabil. Dicke Stücke fallen zu Boden.

„Jetzt kann jeder Schuss der letzte sein“, so Schießwart Josef Hardenberg, der immer wieder die Geschossgrößen wechselt. Damit es vorwärts geht. „Die großen haben eben mehr Durchschlagskraft.“

So bestieg Martin Koch (45) den Schützen-Thron von Nordick – die große Reportage

Die Perspektive eines jeden Schützenkameraden, der sein Glück am Gewehr versuchte. © Till Goerke

Wenige Minuten später – nur noch eine kleine Gruppe Schützen traut sich an das Gewehr – hat der Adler eine starke Rechtsneigung. Jetzt schreitet Martin Koch (45) zum Gewehr.

Er justiert die Schießhöhe. Schaut durch das Zielfernrohr, drückt ab und reißt danach die Arme in die Höhe. Der Adler ist mit dem 208. Schuss zu Boden gefallen.

Sekunden später sind die ersten Kameraden da, heben den neuen König auf die Schultern und tragen ihn aus dem Schießzelt. Eine große Menschentraube umringt Martin Koch, dessen Frau Sandra (45) im selben Moment die Krone erhält.

„Ich bin überglücklich, aber habe damit nicht gerechnet“, so der neue Regent nach den ersten Feierlichkeiten überglücklich.

Lesen Sie jetzt