König Hendrik lud zum flotten Königsball mit Disko-Fox

Schützenfest Osterbauerschaft

ASCHEBERG Er ist der jüngste Schützenkönig der Osterbauer: Hendrik Füchtling. Doch Alter spielt keine Rolle, wenn es um das Feiern geht. Daher lud er gemeinsam mit Königin Annika Brochtrup sowie dem gesamten Hofstaat, dem auch Ex-Königspaar Olaf und Petra Mersmann, angehören am Samstagabend zum rauschenden Ball.

05.07.2009, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
König Hendrik lud zum flotten Königsball mit Disko-Fox

Er ist der jüngste Schützenkölnig der Osterbauer: Hendrik Füchtling. Gemeinsam mit Freundin Annika Brochtrup regiert er das Schützenvolk.

Frischer Wind wehte im doppelten Wortsinn durch das Festzelt, und so legten die Regenten statt des traditionellen Walzers einen flotten Disco-Fox auf das Parkett. Mehrere Generationen feierten ausgelassen, und einmal mehr wurde deutlich, was Pastor und Präses Alfons Homölle an der Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer so mag: "Hier wird lebendige Gemeinschaft gelebt." Ehrungen

Er selbst wurde für seine 25-jährige Mitgliedschaft geehrt, gleichzeitig aber auch als Präses verabschiedet, denn Homölle verlässt die Gemeinde. Außerdem ehrte Brudermeister Heinz Heubrock Linus Bolte jun., Theo Bonkhoff und Fahnenoffizier Theodor Heckenkamp, die ebenfalls 25 Jahre der Bruderschaft angehören. Seit 40 Jahren sind Hubert Fallenberg (König 1983), Antonius Füchtling, der Vater Seiner neuen Majestät, der 1976 den Vogel abschoss, und Winfried Trautmann mit von der Partie. Zudem wurden am Sonntag noch die Jubelkönige geehrt: Vor 25 Jahren regierten Fitz und Elly Weber in der Osterbauer. Vor 40 Jahren waren es Theo Wintrup und Josefa Heubrock, die auch vor 50 Jahren schon einmal die Krone trug, als sie gemeinsam mit ihrem Mann Theo Heubrock die Regentschaft inne hatte.

Lesen Sie jetzt