Wandernd ins neue Jahresprogramm

HERBERN Mit einer Winterwanderung eröffneten am Donnerstag die Kolpingsenioren ihr Programm. Ein guter Start ins neue Jahr.

04.01.2008, 16:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wandernd ins neue Jahresprogramm

Die Senioren der Kolpingsfamilie trafen sich zur Winterwanderung am Pfarrheim.

Um 16 Uhr trafen sie sich bei winterlichen Temperaturen am Pfarrheim, wo sie Leiter Alfons Kraß begrüßte. Nachdem die Teilnehmer auf das neue Jahr angestoßen hatten, wanderten die Senioren durch die Wälder von Westerwinkel zum Hof der Familie Norbert und Brigitte Feldmann in der Bauerschaft Horn, wo der gemütliche Abschluss stattfand.

Hier hatten sich auch schon einige Senioren eingefunden, die nicht mehr so gut zu Fuß waren. Es wurden zahlreiche Volks- und Wanderlieder gesungen, die von Heinz Teigel auf dem Akkordeon begleitet wurden. Später trafen auch noch die Heiligen Drei Könige ein, die die Senioren mit ihrem Besuch und ihren Liedern erfreuten.

Wie der Leiter der Gruppe, Alfons Kraß, berichtete, findet das nächste Treffen am Donnerstag, 7. Februar, um 16 Uhr im Pfarrheim an der Bergstraße statt. Hier soll ein Jahresrückblick gegeben werden und die nächsten Unternehmungen vorgestellt werden.

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Bürgermeister-Kandidatur

„Thomas Stohldreier ist der Richtige“: So überzeugte der Ochtruper als Bürgermeister-Kandidat