Neuer Stand für Wochenmarkt Ascheberg Händler ergänzt das Angebot auf dem Katharinenplatz

Volontär
Auf dem Markt in Ascheberg steht es ab sofort der Stand von Nuri Gültekin.
Auf dem Markt in Ascheberg steht es ab sofort der Stand von Nuri Gültekin. © Gemeinde Ascheberg
Lesezeit

Der Wochenmarkt in Ascheberg wird um einen Stand reicher. Denn es kommt ein neuer Obst- und Gemüsestand. Dieser wird immer donnerstags von 14 bis 18 Uhr vor Ort sein. und eine große Vielfalt an frischem Obst und Gemüse für Besucher bieten. Betreiber des Standes ist Nuri Gültekin aus Lünen. Er bietet auf dem Katharinenplatz ab sofort einmal in der Woche globale Früchte und Gemüse der Saison an.

„Wir freuen uns sehr, dass wir den Markt nun um diesen 14 Meter langen Stand erweitern konnten“, erklärt Aschebergs Marktmeister Daniel Krüger, der im Ordnungsamt von seiner Kollegin Pia Schlinger unterstützt wird. Bisher gab es in Ascheberg auf dem Markt keinen Obst- und Gemüsehändler. Daher freut sich der Marktmeister über den Neuzugang. „Das ist eine sehr gute Ergänzung zu unseren bisherigen Marktständen, die unter anderem Kartoffeln, Eier, Fisch, Fleisch, griechische Spezialitäten, Blumen und Textilien verkaufen“, sagt Krüger.

Mit Nuri Gültekin kommt also der erste reine Obst- und Gemüsehändler immer donnerstags nach Ascheberg. Der Lüner Händler stellt dann den insgesamt achten Stand auf dem Markt in Ascheberg. Ebenfalls in Ascheberg stehen unter anderem der Blumenstand Alfred Snippert, Fisch De Jong, die Landfleischerei Schürmann, Textilien Neubauer sowie der Oliven- und Feinkoststand Rmadan aus Selm.