Beim „Jahrhundertspiel“ Deutschland – Türkei am 17.11.2013 in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen betreten (v.l.) der damalige Aufsichtsratsvorsitzende des FC-Schalke 04, Clemens Tönnies, Bettina Michel, Rudi Assauer und der Ex-Schalke-Spieler Marc Wilmots das Spielfeld.
Beim „Jahrhundertspiel" Deutschland - Türkei am 17.11.2013 in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen betreten (v.l.) der damalige Aufsichtsratsvorsitzende des FC-Schalke 04, Clemens Tönnies, Bettina Michel, Rudi Assauer und der Ex-Schalke-Spieler Marc Wilmots das Spielfeld. © picture alliance / dpa
Rechtsstreit um Erbe des Schalke-Stars

Erbrechts-Experte Dr. Strutz: „Bei Rudi Assauers Testament ist fast alles falsch gelaufen“

Gut möglich, dass das Testament der Schalke-Legende Rudi Assauer ungültig ist. „Dass es überhaupt verfasst wurde, ist nicht nachzuvollziehen“, sagt der Experte für Erbrecht, Dr. Eberhard Strutz.

Die Berichterstattung unserer Redaktion über die spektakuläre Wendung im Rechtsstreit um das Erbe des einstigen Fußball-Stars Rudi Assauer aus Herten hat das Interesse von Dr. Eberhard Strutz geweckt. Der Recklinghäuser Rechtsanwalt ist seit 53 Jahren im juristischen Geschäft (davon 37 Jahre als Notar) tätig und ein Experte in Sachen Erb- und Familienrecht. Sein Urteil ist vernichtend: „Bei diesem Testament ist juristisch so ziemlich alles falsch gelaufen.“

„Notar hätte fachärztliches Gutachten einholen müssen“

Kaffeestunde und ein paar Fangfragen reichen nicht

Über die Autorin
Redakteurin
Mein Journalistinnen-Herz schlägt für Herten und die Menschen vor Ort. Hier bin ich aufgewachsen, hier lebe und arbeite ich - letzteres als Lokalredakteurin und stellv. Redaktionsleiterin der Hertener Allgemeinen. Ich liebe meine Familie, Italien, Kunst, Sprache, Pferde, reise viel und koche mit Leidenschaft. Leserinnen und Leser finden bei mir immer ein offenes Ohr: für Anregungen, Fragen, Probleme und Sorgen ebenso, wie für kuriose, schöne oder spektakuläre Geschichten. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir. Ich bin für Sie da - jederzeit.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.