Hausarzt befürwortet Kinder-Impfungen nur in Ausnahmefällen

Redakteur
Die Impfkampagne läuft auch in der Praxis von Dr. Udo Pappert in Holzwickede am Markt mittlerweile. Corona-Impfungen für Kinder im großen Stile befürwortet der Mediziner indes nicht. © Greis
Lesezeit

Kindern die Impf-Entscheidung überlassen, findet Dr. Pappert fragwürdig

Unterschiedliche Aussagen der Experten stoßen auf Unmut