Holzwickede

Massive Eiche im KGV am Oelpfad nach Bruch nicht zu retten

Die Holzwickeder Kleingärtner am Oelpfad verlieren ihr Wahrzeichen: Eine massive und rund 100 Jahre alte Eiche ist am späten Freitagabend unter ihrem eigenen Gewicht auseinandergebrochen. Noch steht ein Teil des Baumes, der aber wohl nicht zu retten sein wird, wie Baumexperten, die zusammen mit der Feuerwehr vor Ort im Einsatz waren, auf Anfrage dieser Redaktion bereits andeuteten.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.