Liebe Chefs, die Zufriedenheit eurer Mitarbeiter ist eine Frage der Haltung

Redakteur
Die richtige Haltung muss von innen kommen und wahrhaftig sein: Nur so nimmt der Mitarbeiter dem Chef auch ab, was dieser kommuniziert. Ein Aspekt glücklicher Unternehmen, den Achim Pothmann während des ersten WFG-Schlossgespräches vermittelte.
Die richtige Haltung muss von innen kommen und wahrhaftig sein: Nur so nimmt der Mitarbeiter dem Chef auch ab, was dieser kommuniziert. Ein Aspekt glücklicher Unternehmen, den Achim Pothmann während des ersten WFG-Schlossgespräches vermittelte. © Greis
Lesezeit

Teure Symptome fürs Unternehmen durch unzufriedene Mitarbeiter

Malochen nach dem Motto: „Zufriedenheit steht nicht im Arbeitsvertrag“

Arbeitgeber müssen sich auf Arbeitnehmerrechte einstellen