Lea Engel, mit Partner Tobias: „Ach ja, und sich für ein Haus entscheiden, das stand natürlich auch noch auf der Agenda.“
Lea Engel, mit Partner Tobias: „Ach ja, und sich für ein Haus entscheiden, das stand natürlich auch noch auf der Agenda.“ © privat
Hausbau und Familie, Teil 2

Hausbau-Kolumne einer jungen Familie: „Tobi und ich teilen uns ein Zimmer“

In ihrer Kolumne berichtet Lea Engel launig, wie es beim Hausbau einer jungen Familie zugeht. Im zweiten Teil geht es um die Frage der Zimmeraufteilung – und das gespannte Warten auf den Bagger.

Bevor wir im Dezember 2019 unseren Bauantrag einreichen konnten, mussten wir natürlich einige Dinge klären, koordinieren und planen. Die Wichtigsten vorab: eine Baufirma finden und den Kredit beantragen und im besten Falle auch genehmigt bekommen. Heute weiß ich, dass das tatsächlich das Unkomplizierteste am ganzen Bau war. Ach ja, und sich für ein Haus entscheiden, das stand natürlich auch noch auf der Agenda.

Jeden Tag Mails und Post gecheckt

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.