Fabian Prinz (31) arbeitet in der Küche des Mensavereins. Gelernt hat er bei einem Sternekoch. © Jens Ostrowski
Schulen

Koch Fabian Prinz (31): „Dosenfutter und Tiefkühlkost haben in Schulküchen nichts verloren“

Tütensuppen und Konserven? Nicht mit Fabian Prinz. Die Küche des Mensavereins Kamen bereitet jede Mahlzeit frisch zu. Eine Genugtuung. Denn er hat erlebt, wie Kinder nicht bekocht werden sollten.

Beim letzten Arbeitgeber hielt es Fabian Prinz nicht lange aus: Bei dem Lieferanten für Schulverpflegung standen Konserven, Tiefkühlkost, Mikrowellengerichte und Tütensuppen auf der Tagesordnung. Sogar Kartoffeln wurden eingeschweißt geliefert – industriell vorgekocht.

Joghurt aus dem Becher? Nicht mit Prinz

Mittagessen schon für 2,20 Euro

Über den Autor
Chefredakteur
Ich bin Journalist geworden, weil mich die tägliche Herausforderung reizt. Während die Waschmittel-Branche von einem guten Produkt über Jahre profitieren kann, müssen Journalisten ihre Medien jeden Tag neu erfinden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.