Spezialkräfte der Polizei nahmen den Mann fest. Er leistete keinen Widerstand. © Michael Neumann
Polizeieinsatz

Mit Video: 65-Jähriger kommt nach SEK-Einsatz in psychiatrisches Krankenhaus

SEK-Einsatz in Kamen: An der Weddinghofer Straße gab es am Donnerstag eine Gefährdungslage. Ein Mann verschanzte sich in seiner Wohnung. Bis zuletzt war unklar, ob er bewaffnet war.

Es war eine Routineangelegenheit, die aus dem Ruder lief. Weil bei einem 65-jährigen Mann psychische Auffälligkeiten festgestellt worden waren, wurde er am späten Donnerstagvormittag von einer Ärztin aufgesucht. Es ging um eine Zwangseinweisung.

Weddinghofer Straße voll gesperrt

Nachbarhäuser vorsorglich evakuiert

65-Jähriger leistet keinen Widerstand

Ihre Autoren
Freie Mitarbeiterin
Jahrgang 1979, aufgewachsen und wohnhaft in Bergkamen. Magister-Studium in Münster in Soziologie, Wirtschaftspolitik und Öffentlichem Recht. Erste Sporen seit 1996 als Schülerpraktikantin und dann Schüler-Freie in der Redaktion Bergkamen verdient. Volontariat und Redakteursstellen im Sauerland sowie Oldenburger Münsterland. Seit zehn Jahren zurück in der Heimat und seit Mai 2022 fest beim Hellweger angestellt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.