Die VKU testet am Dienstagmorgen bei einer Probefahrt die Straßenverhältnisse. Der Bus rollt vom Betriebsgelände an der Lünener Straße in Kamen.
Die Testfahrt der VKU diente dazu, die Befahrbarkeit von Strecken und die Anfahrt an die Haltestellen zu testen. Und führte zu dem Ergebnis, dass am Dienstag noch kein sicherer Busverkehr möglich war. „Wir hoffen, dass morgen früh die Räumdienste soweit sind", hieß es am Dienstag. © VKU
Nahverkehr

Nach Schnee-Testfahrt der VKU: Busverkehr soll erst am Mittwoch wieder anlaufen

Die Busse der VKU stehen auch heute noch still. Erst Mittwoch sollen sie wieder rollen. Am Morgen war ein Gelenkbus auf Testfahrt gegangen. Ergebnis: Viele Straßen sind noch nicht geräumt.

Die Busse der VKU setzten sich im Kreis Unna auch am Dienstag noch nicht in Bewegung. „Viele Straßen und Nebenstraßen sind noch nicht geräumt. Auch viele der Haltestellen sind mit Schnee zugeschoben und noch nicht anfahrbar“, berichtet Felicitas Bachmann vom Verkehrsmanagement. Ab Mittwoch soll der Linienverkehr wieder aufgenommen werden. „Es ist aber mit Verspätungen und eventuellen Fahrtausfällen zu rechnen. Wir bitten um Verständnis“, so heißt es auch auf der am Dienstagmittag aktualisierten Website des Verkehrsbetriebes.

Testfahrt der VKU am Vormittag

Rückmeldungen werden aktuell in der Leitstelle gesammelt

210 Busse von Selm bis Schwerte im Wartestand

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1968, aufgewachsen in mehreren Heimaten in der Spannbreite zwischen Nettelkamp (290 Einwohner) und Berlin (3,5 Mio. Einwohner). Mit 15 Jahren erste Texte für den Lokalsport, noch vor dem Führerschein-Alter ab 1985 als freier Mitarbeiter radelnd unterwegs für Holzwickede, Fröndenberg und Unna. Ab 1990 Volontariat, dann Redakteur der Mantelredaktion und nebenbei Studium der Journalistik in Dortmund. Seit 2001 in Kamen. Immer im Such- und Erzählmodus für spannende Geschichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.