Alina Blum lädt jeden Mittwoch ins Café Knirps im Bodelschwinghhaus ein. Immer dabei ist Tochter Lilly (2).
Alina Blum lädt jeden Mittwoch ins Café Knirps im Bodelschwinghhaus ein. Immer dabei ist Tochter Lilly (2). © Stefan Milk
Familien

Sie rettete Babys auf der Intensivstation: Jetzt wird Alina Blum Erzieherin

Alina Blum ist gelernte Kinderkrankenschwester und hat sich dazu entschieden, Erzieherin zu werden. Die zweifache Mutter leitet das Café Knirps in Methler und lädt zum Vernetzen und Quatschen ein.

„Das war immer etwas zwischen Leben und Tod.“ Die Kamenerin Alina Blum brauchte für ihren Job starke Nerven. Die 30-Jährige arbeitete auf der Frühchen-Intensivstation in einem Dortmunder Krankenhaus. Blum rettete Babys, die zu früh auf die Welt kamen. Für viele Familie ist sie wohl eine Heldin.

Alina Blum leitet das Café Knirps in Methler

Vernetzen und Erziehungsfragen stellen – das geht im Café Knirps

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1991. Vom Land in den Ruhrpott, an der TU Dortmund studiert, wohnt jetzt in Bochum. Hat zwei Katzen, liest lieber auf Papier als am Bildschirm. Zu 85 Prozent Vegetarierin, zu 100 Prozent schuhsüchtig.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.