Singen, turnen, auf Rollschuhen fahren - 90 Schüler zeigten verborgene Talente

hzVestisches Gymnasium

Beim „Ich-kann-was“-Abend am Vestischen Gymnasium zeigten 90 Schüler ein buntes Programm. Zwei Neuerungen gab es in diesem Jahr.

Kirchhellen

, 13.02.2020, 15:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Gesang, Tanz und Akrobatik – auch in diesem Jahr hatten die Schüler des Vestischen Gymnasiums die Chance, ihre Talente vor einem großen Publikum zu zeigen. Der jährliche „Ich-kann-was“-Abend fand am Mittwochabend (12. Februar) zum ersten Mal in der Aula des Schulzentrums an der Schulstraße statt. Doch das war nicht die einzige Neuerung.

Im Vergleich zu den Vorjahren war das Programm am Dienstagabend mit zehn Stücken etwas kürzer. Dies lag daran, dass erstmalig nur die Sechstklässler die Show gestalteten. „Der Abend war immer sehr lang“, erklärte Musiklehrer Guido Montag. Zuvor waren zusätzlich auch alle Fünftklässler der Schule eingebunden. „Für die gibt es mit der Spielemesse nun eine eigene Aktivität“, so Montag. Der „Ich-kann-was“-Abend soll von nun an nur noch für die sechsten Klassen angeboten werden.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

90 Schüler des VGK zeigten ihr Können

90 Schüler des Vestischen Gymnasiums Kirchhellen zeigten beim "Ich-kann-was"-Abend ihre Talente.
13.02.2020
/
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns
Die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums zeigten beim „Ich-kann-was“ Abend, welche Talente in ihnen schlummern.© Julian Schäpertöns

Rund 90 Schüler hatten sich in den vergangenen Wochen mit ihren Musiklehrern auf den großen Auftritt vorbereitet. Im Klassenverband, Duett oder als Solisten wurden Lieder einstudiert, die vor knapp 300 Menschen in der Aula präsentiert wurden. „Dadurch gewinnen die Schüler an Selbstvertrauen“, erklärte Guido Montag. „Und es kommen Talente ans Licht, die uns sonst verborgen geblieben wären.“

Verschiedene aktuelle Lieder von Tones and I, Lewis Capaldi oder Ed Sheeran wurden dargeboten. Zudem wurde getanzt, geturnt und Kunststücke auf Rollschuhen gezeigt. Als Belohnung gab es viel Applaus aus dem Publikum. Außerdem wurden an diesem Abend erneut Spenden für das Friedensdorf in Oberhausen gesammelt.

Tag der Naturwissenschaften im VGK

Am Samstag (15. Februar) lädt das Vestische Gymnasium ab 9 Uhr zum Tag der Naturwissenschaften, der Mathematik und der Informatik ein. Die Schule möchte Entdeckerfreude wecken und zeigen, dass es Spaß macht, in diesen Fächern zu lernen. Die Lehrer öffnen dafür ihre Klassenräume und bieten an verschiedenen Stationen Experimente an. Wer alle Stationen durchläuft, erhält das „NAWI-Diplom“.

Jetzt lesen

Insgesamt verfolgt die Kirchhellener Schule das Ziel, den mathematischnaturwissenschaftlichen Themenbereich am Vestischen Gymnasium weiterzuentwickeln und dem Unterricht in diesen Fächern einen höheren Stellenwert einzuräumen.

Die Schüler und Schülerinnen des Abschlussjahrgangs verkaufen Brötchen, Waffeln und mehr auf dem Flur vor den Naturwissenschaften. Nach der Begrüßung erhalten Eltern auf Wunsch um 9.15 Uhr Informationen zur Erprobungsstufe und zur Freiarbeit.

Lesen Sie jetzt