Fahrer und drei Kinder wurden bei einem Unfall auf der Hauptstraße verletzt

Gegen Laterne gefahren

Bei einem Unfall auf der Hauptstraße am Montagnachmittag wurden ein 19-jähriger Autofahrer und drei Kinder im Alter zwischen 7 und 12 Jahren leicht verletzt.

Kirchhellen

15.10.2019, 09:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fahrer und drei Kinder wurden bei einem Unfall auf der Hauptstraße verletzt

Die Unfallbeteiligten wurden noch vor Ort behandelt. © Foto: Uwe Anspach / dpa

Laut Auskunft der Polizei war ein 46-jähriger Autofahrer aus Bottrop gegen 16 Uhr mit drei Kindern (7 bis 12 Jahre alt) im Fahrzeug auf der Hauptstraße unterwegs.

Als er in eine Einfahrt einbiegen wollte, fuhr ein 19-jähriger Autofahrer aus Bottrop auf das Auto des 46-Jährigen auf. Bei dem Versuch, auszuweichen, fuhr er anschließend gegen eine Laterne am Straßenrand. Der 19-Jährige und die drei Kinder wurden leicht verletzt.

An den Fahrzeugen und der Straßenlaterne entstand insgesamt etwa 21.000 Euro Sachschaden.

Lesen Sie jetzt