Gruppenfoto aller Beteilgten des Kirchhellener „Tags des Autos“
Die Kirchhellener Mobilitätsbranche hat sich am vergangenen Freitag zusammengefunden, um den Besuchern die volle Bandbreite des Angebots zu präsentieren. © Daniel Boehm
Veranstaltung

Kirchhellener „Tag des Autos“ erschließt große Pläne für die Zukunft

Am Freitag fand bei bestem Wetter der erste „Tag des Autos“ in Kirchhellen statt. Die Organisatoren sind zufrieden: Für die Zukunft können sie sich weitere gemeinsame Projekte vorstellen.

In Kirchhellen ist man füreinander da, steht zusammen und präsentiert sich gemeinsam. Das wollte die Mobilitätsbranche im Dorf im Rahmen einer Veranstaltung zeigen. Nahezu alle Unternehmen, die etwas mit dem Oberthema Auto zu tun haben, konnten sich auf dem Vorplatz des neuen Bellendorfgeländes im Gewerbegebiet im Pinntal mit ihrem Angebot präsentieren.

Kirchhellener „Tag des Autos“ erschließt große Pläne für die Zukunft

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.