Kirchhellener will Rentner fit an Handy, Tablet und Laptop machen

hzSenioren

Dieter Pommerenke möchte die Gruppe „Senioren-Netzwerker Kirchhellen“ gründen. Darin soll es um digitale Medien gehen, aber nicht nur.

Kirchhellen

, 14.02.2020, 13:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Wie kaufe ich im Internet ein? Wie verschicke ich Fotos mit dem Handy? Wie schreibe ich einen Brief am Laptop? Und wie funktioniert eigentlich dieses Online-Banking? Viele ältere Menschen möchten zwar gerne digitale Medien nutzen, wissen aber oft nicht wie. Der Kirchhellener Dieter Pommerenke ist selber Rentner und kennt solche Probleme.

Er will die Rentner vor Ort ansprechen

Daher möchte er im März die Gruppe „Senioren-Netzwerker Kirchhellen“ gründen. Er betreut in Bottrop bereits eine ZWAR-Gruppe, die sich mit dem Thema Computer auseinandersetzt. Mit seiner Kirchhellener Gruppe möchte er die Rentner vor Ort ansprechen. „Aufhänger sollen Themen rund um Handy, Tablet und Laptop sein, aber wir können auch über andere Dinge reden“, sagt Dieter Pommerenke. Ihm ist es wichtig, die Rentner „aus der Langeweile zu holen“, ihnen ein bisschen Tagesstruktur zu geben und ihnen zu helfen, soziale Kontakte zu knüpfen.

Die Gruppe entscheide selbst, welche Themen beim wöchentlichen Treffen behandelt werden. Pommerenke könnte sich zum Beispiel vorstellen, einen Workshop zum Online-Banking anzubieten. Die Sparkasse hat dafür schon ihre Unterstützung zugesagt. Der Kirchhellener würde auf Wunsch auch einmal zeigen, wie ein PC von innen aussieht.

Weitere Themen könnten das Schreiben eines Briefes am Laptop, das Erstellen von Powerpoint-Präsentationen und von Fotobüchern sein. „Alles ohne Stress, mit viel Geduld und gegenseitiger Unterstützung“, so Pommerenke. „Besserwisser“ könne man bei dieser Gruppe nicht brauchen, Experten in bestimmten Fachgebieten, die den Teamleiter unterstützen, hingegen schon.

Barrierefreier Zugang und kostenloses WLAN

Maximal 15 Teilnehmer können bei den Senioren-Netzwerkern mitmachen. Sie trifft sich ab dem 26. März jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr in der Kirchhellener Bibliotheksfiliale (Auf der Bredde 4). Der Zugang ist dank eines Aufzugs barrierefrei. Auch kostenloses WLAN gibt es dort.

Kirchhellener will Rentner fit an Handy, Tablet und Laptop machen

Die „Senioren-Netzwerker“ treffen sich ab dem 26. März in der Kirchhellener Bibliotheksfiliale. © Manuela Hollstegge

Wer mitmachen will, sollte seine mobilen Geräte wie beispielsweise Tablet, Smartphone oder Laptop mitbringen. Anmeldungen werden in der Bibliotheksfiliale Kirchhellen unter Tel. (02045) 41 26 0 bzw. per Mail an Bibliotheksfiliale-Kirchhellen@bottrop.de entgegengenommen. Dort werden die Daten der Interessierten aufgenommen und an Dieter Pommerenke weiter gegeben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt