Der Seniorenbeauftragte Ferdinand Butenweg und Bezirksbürgermeister Ludger Schnieder
Der Seniorenbeauftragte Ferdinand Butenweg und Bezirksbürgermeister Ludger Schnieder haben den Nachmittag gemeinsam moderiert. © Valerie Misz
Freizeit

Kolping-Senioren läuten mit dem Bezirksbürgermeister das neue Jahr ein

Nach langer Corona-Zwangspause konnte die Kolpingsfamilie wieder einen Seniorennachmittag veranstalten. Gemeinsam mit Ludger Schnieder ließen sie die vergangenen zwei Jahre Revue passieren.

Schon zum wiederholten Male setzte sich der Kirchhellener Bezirksbürgermeister Ludger Schnieder mit den Seniorinnen und Senioren der Kolpingsfamilie zusammen. Den Austausch mit der Generation hält er für wichtig und auch die Teilnehmer freuen sich über die Gelegenheit, ihre Anliegen vorzutragen. Am Dienstagnachmittag wurde mit dieser Veranstaltung auch gleich das Jahresprogramm, das in den vergangenen zwei Jahren geruht hat, eingeläutet.

Ernste Themen werden in lockerer Atmosphäre besprochen

Ukraine-Krieg sorgt für Bestürzung bei den Senioren

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.