Bildergalerie

Olympiaweg Kirchhellen

Das sind die zehn Stationen auf dem Olympiaweg in Kirchhellen.
23.04.2019
/
Am Olympiahof Steinmann kommt man direkt am Anfang und am Ende der Tour vorbei.© Lennart Gertz
In Feldhausen befindet sich seit 2001 der Wegweiser, der im Rahmen der 6. Bauernolympiade aufgestellt wurde. © Julian Schäpertöns
Der Gasthof Berger in Feldhausen bietet sich für eine Pause mit Kaffee und Kuchen an. © Julian Schäpertöns
Das Trojanische Pferd, welches "Die Fetenstürmer" für die Olympiade 2016 gebaut haben, ist auf dem Weg Richtung Overhagen zu sehen. © Julian Schäpertöns
Die Bankgruppe Schimmels Ruh sowie ein Apfelbaum befinden sich in Overhagen. © Julian Schäpertöns
Die Teilnehmer aus Grafenwald haben 2001 eine Tanne gepflanzt. © Julian Schäpertöns
In Holthausen befindet sich ein Ortseingangsschild als Andenken der 6. Bauernolympiade. © Julian Schäpertöns
In Holthausen an der Kreuzung Hofwiese/Packskamp befindet sich die Sonnenuhr, die von 15 Clubs errichtet wurde. © Lennart Gertz
Eine letzte Rast bevor es zurück Richtung Dorfmitte geht bietet sich an der Ruhebank in Ekel an. © Julian Schäpertöns
Der Platz am Wappenbaum ist gleichzeitig Start und Ziel des Olympiaweges. © Julian Schäpertöns