Nora Schrage-Schmücker, Quartiersmanagerin, Sarah Risse, Sozialamt der Stadt Bottrop, und Theresa Zanke sowie Ludger Wübbelt vom Rotary Club Gladbeck-Kirchhellen (v.l.) freuen sich gemeinsam mit dem siebenjährigen Mulla über die neuen Fahrräder für das Quartier.
Nora Schrage-Schmücker, Quartiersmanagerin, Sarah Risse, Sozialamt der Stadt Bottrop, und Theresa Zanke sowie Ludger Wübbelt vom Rotary Club Gladbeck-Kirchhellen (v.l.) freuen sich gemeinsam mit dem siebenjährigen Mulla über die neuen Fahrräder für das Quartier. © Aileen Kurkowiak
Rotary Club Gladbeck-Kirchhellen

Rotary Club Gladbeck-Kirchhellen spendet 5.000 Euro für Wohnquartier

In Zusammenarbeit mit dem Sozialamt der Stadt Bottrop und dem Quartiersmanagement Prosper III in Bottrop wurden jetzt die ersten Spenden in Form von kostenlosen Fahrrädern für Kinder übergeben.

Auf der Suche nach einem Projekt, das der Rotary Club unterstützen kann, haben die Mitglieder die Kommunikation mit dem Sozialamt aufgenommen. „Wir haben den Rotarys dann drei Projekte vorgestellt, bei denen die Spende eine wertvolle Hilfe sein kann“, erklärt Sarah Risse vom Sozialamt.

Schwimmkurse für die Kinder

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.