Schwimmbäder in Bottrop passen Öffnungszeiten an Ferien an

Schwimmen

In den Herbstferien gelten in den Bottroper Schwimmbädern geänderte Öffnungszeiten. Das Bad in Welheim bleibt geschlossen.

Kirchhellen, Bottrop

14.10.2020, 10:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Kirchhellener Hallenbad gelten in den Ferien geänderte Öffnungszeiten.

Im Kirchhellener Hallenbad gelten in den Ferien geänderte Öffnungszeiten. © Manuela Hollstegge (A)

In den Herbstferien (12. bis 25. Oktober) ändern sich die Schwimmzeiten der Hallenbäder in Bottrop. Das Hallenbad in Welheim bleibt indes während der Ferienzeit geschlossen. In den anderen Hallenbädern - darunter auch das Bad in Kirchhellen - kann morgens von 7 bis 9 Uhr, 9 bis 11 Uhr und 11 bis 13 Uhr geschwommen werden.

Aufgrund der Kurse der Versehrtensportgemeinschaft ist mittwochs ein Badebetrieb nur von 7 bis 10 Uhr möglich. Das gleiche gilt freitags für das Hallenbad an der Parkstraße.

Jetzt lesen

Nach wie vor ist eine vorherige Reservierung mit den persönlichen Daten und dem Reservierungswunsch notwendig. Der Bottroper Sport- und Bäderbetrieb bietet dementsprechend zwei Möglichkeiten zur Reservierung an: Auf der städtischen Internetseite www.bottrop.de können die Zeiten bequem online gebucht werden. Alternativ ist weiterhin eine telefonische Reservierung (Hallenbad an der Parkstraße: 02041/70-4235; Hallenbad Kirchhellen: 02045/83491) möglich.

Der sonst übliche Regelbetrieb mit einem spontanen Besuch kann aufgrund der Corona-Pandemie auch weiterhin nicht gewährleistet werden. Ebenso ist es erforderlich, das Bad im gewählten Zeitrahmen pünktlich aufzusuchen, da der Einlass wegen der Reinigungs- und Desinfektionsintervalle sonst nicht garantiert werden kann.

Lesen Sie jetzt