Seilscheibenpark-Projekt für Kirchhellen Das ist der Stand der Dinge

Freier Mitarbeiter
Der unabhängige Sachverständige Roger Helm, Daniela Gries und Michael Pfeiffer von BST Becker und Sebastian Stern vom Seilscheibenpark-Verein hofften och im März auf eine baldige Baugenehmigung für das Projekt.
Im März 2022 wurden noch Bodenproben entnommen. Der unabhängige Sachverständige Roger Helm, Daniela Gries und Michael Pfeiffer von BST Becker und Sebastian Stern vom Seilscheibenpark-Verein hofften zu diesem Zeitpunkt auf eine baldige Baugenehmigung für das Projekt. Doch politisch war der Seilscheibenpark nicht gewollt, so dass nur ein Plan B erarbeitet wurde. © Julian Schäpertöns (A)
Lesezeit

Politisch nicht gewollt