Bildergalerie

So startet der Movie Park in die neue Saison

Zwei Monate später als geplant konnte der Movie Park am Freitag in die neue Saison starten. Unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen können Gäste wieder Spaß haben.
29.05.2020
/
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns
Mit einem umfangreichen Corona-Hygienekonzept durfte der Movie Park Germany mit zwei Monate Verspätung in die neue Saison starten.© Julian Schäpertöns